Elke Janke Reisen GmbH, La Palma Ferienhaus-Spezialist seit 1985 Blick auf die Caldera de Taburiente auf La Palma
Hotline 030 4743997
La Palma Immobilienangebote  
Immobilienangebote
auf La Palma
  Immobilienangebote von Palminvest

La Palma - Orte von A - Z

Blühender Jacaranda und BougainvileaBlick vom Mirador de Las Cabezadas auf den BejenadoEine Palmerische Finca bei PuntagordaBlick auf die Playa Nogales bei PuntallanaNahaufnahme einer Blüte auf La Palma

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

P[zurück]

Puerto de Tazacorte

La Palma Karte

Puerto de Tazacorte auf La Palma Puerto de Tazacorte, 1,5 Kilometer von Tazacorte und nur sechs Kilometer von Los Llanos entfernt, liegt an der Mündung des Barranco de las Angustias ins Meer. Die Ortskulisse wird von Bananenplantagen und steil aufragen- den Lavawänden bestimmt. Blick auf Puerto de Tazacorte und den Atlantik In den letzten Jahren hat sich Puerto de Tazacorte mit der Modernisierung von Strandanlage und Hafen ein attraktiveres Gesicht gegeben und bietet viele auf ganz La Palma gefragte Fischrestau- rants. Der Parque Atlantico, jahrelang eine Meer­wasserschwimmbad-Baustelle am Strand, soll irgendwann zur Verschönerung des Orts beitragen.

Apartments in Puerto de Tazacorte

Eine Reihe hübscher Apartments in diesem sonnigsten Flecken La Palmas eignet sich als Urlaubsquartier. Im Fischereihafen lassen sich noch immer die Fischer bei der Arbeit beobachten. Morgens ist hier frischer Fisch zu kaufen.

Freizeitaktivitäten von Puerto de Tazacorte

Von Puerto de Tazacorte können Besucher zu Boots-, Tauch- oder Angelausflügen starten (auch zur Delfin- oder Walbeobachtung oder zur "Cueva Bonita"), baden, mit der Familie entspannen oder zu Wanderungen in den wilden Inselnorden aufbrechen. Der schwarze Sandstrand, neben demjenigen von Puerto Naos der längste der Westküste La Palmas, ist von kleinen Kieseln durchsetzt und wird durch eine Mauer vor der Brandung geschützt. Das Ortsheiligenfest findet am 16. Juli mit einer Bootsprozession zu Ehren der Be­schützerin der Fischer, der "Virgen del Carmen", statt.

Größter Fischereihafen La Palmas

Der kleine Fischerei- und Yachthafen von Puerto de Tazacorte Von Puerto de Tazacorte aus starteten die Spanier 1492 die endgültige Eroberung La Palmas. Sie begann am Tag des Heiligen Michael. Daher heißt die Insel heute offiziell San Miguel de la Palma. Von hier aus schifften sich zahlreiche Emigranten nach Übersee ein. Später diente Puerto de Tazacorte als Exporthafen für Bananen. Im Ort beginnt heute ein schöner Wanderweg an der Steilküste hinauf bis zum Aussichtspunkt "Mirador El Time". nach oben


Puerto Naos

La Palma Karte

Großer Ficus an der Promenade von Puerto Naos auf La Palma Puerto Naos, manchmal auch Puerto de Naos genannt, bietet mit seinem 600 Meter langen schwarzen Sandstrand unter hohen Kokospalmen und der gemütlichen Promenade viel Urlaubs­stimmung mit wunderbaren Sonnenuntergängen Sonnen­unter­gängen und einem breiten Angebot an attraktiven Apartments.

Ferienwohnungen in Puerto Naos

Blick vom Mirador de Puerto Naos auf den Ort Puerto Naos Manche Apartmenthäuser vor allem in den landwärts liegenden Straßen sehen von außen recht nüchtern aus. Dennoch findet der Tourist hier alles an Angeboten, was er für einen ent­spann­ten Urlaub braucht. Im 1.000-Betten-Hotel "Sol La Palma" am südlichen Ortsende gibt es sogar ein abendliches Unter­haltungs­programm auch für Nichtgäste. Im alten Teil von Puerto Naos am Hafen ist noch etwas von der Fischerromantik zu spüren, die der Ort vor dem Tourismusboom ausstrahlte.

Baden in Puerto Naos

Der Strand Charco Verde auf La Palma Der sonnenverwöhnte Strand bietet mit Liegen- und Sonnen­schirm­vermietung, Süßwasserduschen, Toiletten, Kiosken und Strandcafés Annehmlichkeiten für einen Badeurlaub. Die Ortsheilige ist wie in vielen Fischerorten die Virgen del Carmen, die alljährlich im Juli gefeiert wird.

Baden bei Puerto Naos

Südlich von Puerto Naos schließen sich die Badestrände Las Monjas (derzeit gesperrt), Charco Verde und El Remo mit einigen, trotz strikter Über­wachung des Bauverbots in Strandnähe noch stehen gelassenen Grillhütten an. Nördlich von Puerto Naos liegen die Strände La Bombilla und Playa Nueva.

Freizeitaktivitäten in Puerto Naos

In Puerto Naos bieten Veranstalter Wandertouren, Tauchausflüge, Gleitschirmflüge und die Vermietung von Mountainbikes an. Oberhalb des Ortes landet man schnell in den all­gegen­wärtigen Bananenplantagen. nach oben


Puntagorda

La Palma Karte

Der 600 Meter hoch gelegene Ort Puntagorda im Nordwesten La Palmas bietet Sehens­würdigkeiten wie die Kirche San Mauro und die prachtvolle Kiefer "Pino de La Virgen", die auch für ein beliebtes Ausflugslokal Pate stand. Ein Schmuckstück Puntagordas ist die San-Mauro-Kapelle unter hohen Eukalyptusbäumen etwa zwei Kilometer unterhalb des Orts, die Ende August mit einer Prozession zum Leben erwacht.

Bauernmarkt von Puntagorda

Der Bauernmarkt von Puntagorda im Kiefernwald von El Fayal zieht jedes Wochenende Besucher aus ganz La Palma an. Die hierhin ausgewanderten Deutschen ergänzen das Produktspektrum durch Naturkost, Ökoprodukte, Naturkosmetik und selbst hergestellte Kleidung und Schmuck. Wie in anderen Gemeinden des Nordens stellt man auch in Puntagorda "Vino de Tea" her. Dieser Wein reift in Fässern aus Tea, dem Kernholz der Pinien, das seinen harzigen Geschmack an den Wein weiter gibt. Acht Kilometer unterhalb von Puntagorda kann man im Sommer im kleinen Meerwasserschwimmbecken von El Fayal baden (im Winter ist es wegen der Brandung oft zu unruhig).

Drachenbäume und Feste in Puntagorda

Im Ortsteil El Roque sind Zwillingsdrachenbäume zu bewundern, von denen einer durch einen Sturm bereits entwurzelt wurde. Jüngere Dragos wurden ihnen zur Seite gepflanzt. Das Fest der Mandelbaumblüte (normalerweise Februar) feiert man in Puntagordas Ortsteil El Pinar ausgiebig mit Essen, Trinken und Musik. Die besten kanarischen Folkloregruppen in Trachten zeigen ihr Können. Die Besucher können reichlich Köstlichkeiten und Wein aus der Region probieren.nach oben


Puntallana

La Palma Karte

Die Kirche San Juan Bautista in Puntallana. Puntallana an der Nordostküste La Palmas, 15 Kilometer nördlich von Santa Cruz auf 400 Metern Höhe hat etwa 2.400 Einwohner. Ein stimmungsvoller Spaziergang führt von der alten Kirche "San Juan Bautista" an der weitläufigen zentralen Plaza (flämische Schnitzereien und Holzdecken) zum alten Dorfkern Puntallanas mit Blick in die Ausstellunsräume der Casa Luján in Puntallana. der hübschen "Casa Luján", heute ein ethnografisches Museum (Eintritt frei). Hier finden sich auch das alte Rathaus, unter Franco ein Gefängnis, und nebenan ein Kunsthandwerkszentrum.

Deutschsprachige Bibliothek und Fiestas in Puntallana

Innenansicht der Kirche San Juan Bautista in Puntallana. In einem schmucken, renovierten Häuschen ist die größte deutschsprachige Bibliothek La Palmas (Bila-Bibliotheca internacional en lengua alemana) untergebracht, die auf eine private Stiftung zurück geht. Nahe dem hübschen Park befinden sich noch die restaurierten Waschplätze (Los Lavaderos), an denen die Frauen des Orts Jahrhunderte lang die Wäsche wuschen. In Puntallana werden im Juni das Johannisfest (24. Juni: zeitgleich mit der Sommersonnenwende) und am 13. Dezember das Lichterfest Santa Lucia begangen.nach oben


Die Orte La Palmas sind meist Dörfer und Städtchen. Als Städte kann man allenfalls Los Llanos de Aridane und Santa Cruz de La Palma bezeichen. Von Stil erinnern beide trotz der modernen Entwicklung in ihrem Kern an spanische Kolonialstädtchen.

Unsere Unterkünfte in Puerto de Tazacorte:

  1. Apt. Luz y Mar, Apartments
  2. Apt. Dracaena, Apartments

Unsere Unterkünfte in Puerto Naos:

  1. Casa Victor, Ferienwohnung
  2. Apartment Meme pequeño, Ferienwohnung direkt am Meer
  3. Los Picachos, Apartment Verde, Ferienwohnung
  4. Casa Bernhard, Ferienwohnung
  5. Apartment Meme grande, Ferienwohnung direkt am Meer
  6. Apartment Atalaya del Mar, Apartment
  7. Los Picachos, Apartment Amarillo, Ferienwohnung mit phanstastischem Meerblick
  8. Casa Herbert, Ferienwohnung direkt am Meer
  9. Apartment Micaela, Apartment an der Promenade
  10. Los Picachos, Apartment Azul, Ferienwohnung
  11. Horizonte, modernes Ferienhaus mit Swimmingpool

Unsere Unterkünfte in Puntagorda:

  1. Pabellon de Miramar, sehr ruhig gelegenes Ferienhaus
  2. Villa Botánico, original kanarisches Haus, Finca

La Palma - Isla Bonita

auch Isla Verde genannt, ist das ideale Urlaubsziel für Wanderer, Individualreisende und Naturliebhaber. Die zu den Kanarische Inseln, den Islas Canarias gehörende kleine Kanareninsel La-Palma ist seit dem Jahr 2002 von der UNESCO zum Weltbiosphärenreservat ernannt worden.

Sanfter, nachhaltiger Tourismus, also turismo rural und Naturschutz werden auf LaPalma groß geschrieben. Statt Bettenburgen und Massentourismus haben Touristen auf La_Palma die Wahl zwischen Landhäusern, Ferienhäusern und stilvollen Apartments in authentischen Ortschaften.

Elke Janke Reisen ist als einer der ersten Anbieter individueller Ferienunterkünfte seit 1985 auf La Plama aktiv. Viele Stammgäste vertrauen seit langem auf unsere Erfahrung und unseren zuverlässigen Service bei der Buchung von Flugreisen, Pauschalreisen für ihren Urlaub.