Elke Janke Reisen GmbH, La Palma Ferienhaus-Spezialist seit 1985 Blick auf die Caldera de Taburiente auf La Palma
Hotline 030 4743997
La Palma Immobilienangebote  
Immobilienangebote
auf La Palma
  Immobilienangebote von Palminvest

Anreisemöglichkeiten nach La Palma

Der neue Flughafen La Palmas mit Landebahn

Die einfachste und bequemste, wenn auch nicht immer die preiswerteste Möglichkeit nach La Palma zu reisen, ist der Flug.

Direktflüge ab Deutschland

Neben Condor und Niki/Air Berlin bieten inzwischen auch easyJet, Germania und Eurowings Direktflüge von verschiedenen deutschen Flughäfen an. Das Angebot ist allerdings von Saison zu Saison recht unterschiedlich. Die Verfügbarkeit und die Preise schwanken stark, aber im Prinzip gilt die Faustregel: Je früher man bucht, desto mehr Auswahl hat man und umso günstiger ist es.

Allerdings ändern sich die Preise oft innerhalb kürzester Zeit - meist leider nach oben. Zudem werden die Flüge über verschiedene Anbieter vermarktet. Aus unserer Sicht ist es am angenehmsten und sichersten, wenn man die Flüge entweder direkt bei der Airline oder über einen der traditionellen Reiseveranstalter wie Thomas Cook oder Schauinsland Reisen bucht. Elke Janke Reisen ist Ihnen gern dabei behilflich, passende Flüge zu finden. Soweit Elke Janke Reisen diese Flüge vermittelt, hat man den weiteren Vorteil, dass die Flüge unverbindlich festgehalten werden bis die Bestätigung der Unterkunftsbuchung vorliegt. Eine Übersicht der angebotenen Strecken finden Sie in unserer Übersicht.

Anreise über Spanien

Da die verschiedenen Fluggesellschaften je Abflughafen meist nur einmal pro Woche fliegen, bleibt die Anzahl der Flugmöglichkeiten aber recht überschaubar. Oft passt sie nicht zu den Ferienzeiten oder zur individuellen Urlaubsplanung. Iberia bietet hier mit einer täglichen Verbindung von Madrid nach La Palma eine etwas umständlichere und zeitaufwändigere Möglichkeit an. Man sollte aber die angezeigte Flugdauer genau beachten.

Interessant sind die Verbindungen mit 6,5 bis 8 Stunden Reisezeit. Die mit +1, also mit Weiterflug am nächsten Tag, sind eher etwas für Reiseenthusiasten. Auch hier gilt: Je früher man bucht, desto mehr Auswahl hat man und umso günstiger ist es.

Unter Umständen wird man auch bei Vueling fündig. Die Airline bietet in Zusammenarbeit mit Iberia Flüge via Barcelona an. Allerdings nicht täglich und nicht in jeder Saison.

Anreise über andere Kanareninseln

Wer nicht so sehr unter Zeitdruck ist oder überhaupt keine andere Flugmöglichkeit finden konnte, sollte prüfen, ob eine Anreise über Teneriffa oder Gran Canaria in Frage kommt. Zu beiden Inseln gibt es deutlich mehr Flüge.

Auf Teneriffa kommen die Flüge aus Deutschland auf dem Flughafen Teneriffa/Süd an. Die Weiterreise kann mit der Binter Canarias oder der Canaryfly ab Teneriffa/Nord erfolgen. Es muss eine Umsteigezeit von 3, besser 4 Stunden einkalkuliert werden. Es existiert eine direkte Busverbindung zwischen den Airports. Die Busse verkehren mehrmals täglich. Wenn die Abfahrzeiten nicht passen, kann man auch mit dem normalen Linienbus via Santa Cruz de Tenerife fahren. Aber Vorsicht! Bei separat gebuchten Flügen besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Beförderung, wenn man wegen etwaiger Flugzeitenänderungen den Anschluss verpasst.

Gran Canaria hat den Vorteil, dass der Flughafen nicht gewechselt werden muss. Ausreichend Umsteigezeit sollte aber auch hier wegen eventueller Flugzeitenänderungen einkalkuliert werden. Die Flugzeit ist etwa doppelt so lang und der Flugpreis knapp doppelt so hoch wie von Teneriffa nach La Palma.

Fähren

Von Teneriffa/Süd aus kann man alternativ auch mit der Fähre nach La Palma reisen. Der Fährhafen von Los Christianos ist etwa eine Viertelstunde mit dem Taxi von Teneriffa/Süd entfernt. Die Fähren starten meist gegen 18 oder 19 Uhr, so dass man ca. 22:30 auf La Palma ist. Auf La Palma startet die Fähre morgens gegen 6 Uhr, so dass man je nach Flugverbindung einen mehr oder weniger langen Aufenthalt auf Teneriffa einplanen muss. Die genauen Abfahrtszeiten finden Sie auf den Internetseiten der Fährgesellschaften.

Direktflüge ab EU

Derzeit gibt es Flüge ab London und Manchester mit Thomson (TUI), Amsterdam mit Transavia und TUI fly Niederlande und Brüssel mit TUI fly Belgium. Ab November 2017 kommen Kopenhagen, Billund, Stockholm und Göteborg mit der Primera Air hinzu und Brüssel entfällt.

Per Schiff mit dem eigenen Auto

Mit ausreichend Zeit kann man auch mit dem eigenen PKW nach La Palma reisen. In diesem Fall empfiehlt es sich, mit dem Schiff ab Cadiz zu fahren. Diese Anreise ist mit Abstand die teuerste und zeitaufwändigste von allen.

La Palma - Isla Bonita

auch Isla Verde genannt, ist das ideale Urlaubsziel für Wanderer, Individualreisende und Naturliebhaber. Die zu den Kanarische Inseln, den Islas Canarias gehörende kleine Kanareninsel La-Palma ist seit dem Jahr 2002 von der UNESCO zum Weltbiosphärenreservat ernannt worden.

Sanfter, nachhaltiger Tourismus, also turismo rural und Naturschutz werden auf LaPalma groß geschrieben. Statt Bettenburgen und Massentourismus haben Touristen auf La_Palma die Wahl zwischen Landhäusern, Ferienhäusern und stilvollen Apartments in authentischen Ortschaften.

Elke Janke Reisen ist als einer der ersten Anbieter individueller Ferienunterkünfte seit 1985 auf La Plama aktiv. Viele Stammgäste vertrauen seit langem auf unsere Erfahrung und unseren zuverlässigen Service bei der Buchung von Flugreisen, Pauschalreisen für ihren Urlaub.