Elke Janke Reisen GmbH, La Palma Ferienhaus-Spezialist seit 1985 Blick auf die Caldera de Taburiente auf La Palma
Hotline 030 4743997
La Palma Immobilienangebote  
Immobilienangebote
auf La Palma
  Immobilienangebote von Palminvest

Newsarchiv

Alte Häuschen in einer Gasse in der Altstadt von Los LlanosWolken quellen über die Cumbre bei El PasoTrachtenumzug mit traditionellen Musikinstrumenten auf La PalmaEine große Tabaiba oberhalb von El PasoDer Holzbalkon und die Dachziegel sind typisch für alte Häuser auf La Palma
[zurück]

2016


 

Condor Buchungsfreigabe Winter 2017/18

30.11.2016

Condor Ab sofort sind Condor Flüge nach La Palma im Winter 2017/18 buchbar. Frühbucher profitieren von besonders günstigen Preisen.

Es wird von folgenden Flughäfen geflogen:
Hannover und Stuttgart dienstags sowie Frankfurt und München mittwochs.

Nach dem Waldbrand auf La Palma

23.09.2016

Waldbrand 1016 Neun Tage lang wütete der Waldbrand auf La Palma, bis er schließlich am 12. August unter Kontrolle gebracht werden konnte. Tragischerweise gab es einen Todesfall, etwa 3.000 Personen mussten evakuiert werden. Betroffen vom Brand ist eine Fläche von knapp 5.000 ha, was etwa 6,8 % der Insel entspricht.
 
Für den Tourismus auf La Palma gibt es, vom leichten Brandgeruch in den Wäldern abgesehen, nur noch wenige Beeinträchtigungen. Alle wegen des Waldbrandes gesperrten Straßen sind wieder befahrbar und einige Wanderrouten sind noch gesperrt. Ferienunterkünfte waren vom Brand nicht betroffen.
 
Trieb_nach_Waldbrand Erfahrungsgemäß wird sich auch der Wald aufgrund der besonderen Brandbeständigkeit der weit verbreiteten kanarischen Kiefern bald erholen. Bei einem Brand verkrustet die sehr dicke Rinde und die schlafenden Triebknospen treiben schnell wieder aus.

E-Bike-Vermietung auf La Palma

25.04.2016

E-Bike mieten auf La Palma Seit dem vergangenen Jahr haben auch weniger sportlich Ambitionierte die Möglichkeit, die Insel bequem per Fahrrad zu erkunden. Easy Bike La Palma, die bisher erste E-Bike-Station auf La Palma, bietet den Verleih und Verkauf von E-Bikes mit Werkstattservice an.
Die E-Bikes werden individuell angepasst und sind bereits ab 20 Euro pro Tag erhältlich. Es gibt Gruppen- und Langzeitmietangebote und ein Transport zur Ferienunterkunft ist möglich. mehr

8. Internationales Wander- und Bergfestival La Palma

17.06.2016

Walking Festival La Palma Auf dem "Festival de Senderismo y Montaña 2016" kommen vom 01. bis 10. Juli 2016 Natur- und Kulturliebhaber auf ihre Kosten: Es werden professionell geführte Wanderungen für Familien, Normalwanderer und Fortgeschrittene angeboten, z. B. die Vulkanroute, die Wasserroute (Wasserfälle von Marcos y Cordero), die Nationalparkroute (Caldera de Taburiente) oder auch spezielle Museums- und Fotografierouten - für jeden ist etwas dabei.
 
Anmeldungen direkt auf walkingfestivallapalma.com (nur auf Englisch und Spanisch).

Neu im Programm: Villa mit fantastischem Meerblick

28.01.2016

Casa Horizonte Azul in Las Norias, exklusive Villa oberhalb von Todoque Casa Horizonte Azul, eine neu erbaute komfortable Villa oberhalb von Las Norias mit großem Swimmingpool, gepflegtem Garten und ausgesprochen schönem Meerblick. mehr

2015


 

Wieder im Programm: Casa Arbol

30.11.2015

Casa Arbol, komfortable Villa oberhalb von Todoque Liebevoll mit vielen künstlerischen Details gestaltete, komfortable Villa oberhalb von Todoque mit großem Swimmingpool, Sauna, schönem Grillplatz, gepflegtem Garten, verschiedenen Terrassen mit zahlreichen Sitzgelegenheiten und sehr schönem Meerblick. mehr

Das Aus für die Kioskos in El Remo

09.11.2015

Kiosko in La Bombilla und eine neue Alternative in La Bombilla.
In diesem Winter werden einige, die sich auf ein leckeres Fischessen gefreut haben, enttäuscht sein. Die beliebten Kioskos in El Remo wurden in diesem Sommer wegen der zu nahen Lage am Meer aus Sicherheitsgründen auf Anweisung der spanischen Behörden abgerissen.
Als nette Alternative bietet sich der neue Kiosko in La Bombilla mit ähnlich dichter Lage am Meer an. Den Strand von La Bombilla erreicht man, wenn man in der letzen Kehre vor Puerto Naos abbiegt.

Fotoseminar "Reise- und Urlaubsfotografie" im April 2016

07.09.2015

Gute Reisefotografien und Urlaubsfotos entstehen selten nebenbei. Es erfordert vorausgehende Planungen und Erfahrung in verschiedenen fotografischen Themenbereichen. Dass in der Reisefotografie mehrere "Spezialgebiete" Der Wolkenwasserfall an der Cumbre als Beispielbild für das Fotosemiar auf La Palma der Fotografie miteinander verschmelzen, macht sie so anspruchsvoll.

Vom 07.04.2016 bis 09.04.2016
und 14.04.2016 bis 16.04.2016
bietet die Fotoschule des Sehens zwei 3-tägige Fotoseminare "Reise- und Urlaubsfotografie" mit unterschiedlichen Fotopunkten auf La Palma an.

Kaktusfeigen als Beispielbild für das Fotosemiar auf La Palma

Die gut in einen ein- oder zweiwöchigen La Palma-Urlaub intergrierbaren Seminare bieten neben Informationen zur Reiseplanung und zur geeigneten Fotoausrüstung viel Fotopraxis in ganztägigen Exkursionen und natürlich viel Spaß und gute Laune.

Weitere ausführliche Infos zur Fotoreise auf La Palma finden Sie unter www.fotoschule-des-sehens.de.

Aktueller Buch-Tipp:

20.08.2015

La Palma per Bus von M. und T. Sabiote Grün

La Palma per Bus

Einen neuen e-Book-Reiseführer über das Busfahren auf La Palma haben M. und T. Sabiote Grün herausgegeben. Neben wichtigen und interessanten Informationen über das Busfahren enthält es detaillierte Streckenbeschreibungen für die wichtigsten Wanderziele, Informationen zu den Anbindungen an die lokalen Wanderwege, zu den Stränden und Vulkanen usw. Leseprobe


Aktuelle Buch-Tipps:

31.03.2015

Geologischer Wanderführer La Palma
von Rainer Olzem

Geologischer Wanderführer La Palma

Dieser Wanderführer begleitet Sie zu den geologischen Sehenswürdigkeiten der Insel und erklärt verständlich und kompetent die Geologie La Palmas.

"Nur an wenigen Orten der Erde ist die Geologie so allgegenwärtig wie auf der Kanareninsel La Palma, sie hat hier echte Highlights zu bieten: Explosions- und Erosionskrater, Spaltenausbrüche, Lavaseen und Lavatunnel, vulkanische Dome und weite Aschen- und Lavafelder..." zum Bestellformular


Grundlagen Reisefotografie
Peter Uhl und Martina Walther-Uhl

Grundlagen Reisefotografie

Ein praktischer Fotoratgeber mit einigen sehr hübschen La Palma-Bildern. Herausgegeben von der Fotoschule des Sehens, dem Veranstalter des jährlichen Fotoworkshops im März auf La Palma.

"Peter Uhl und Martina Walther-Uhl sind Fotografen aus Leidenschaft. Gemeinsam zeigen sie in ihrer Fotoschule des Sehens, wie auch ohne große Vorkenntnisse faszinierende Fotos entstehen..." zum Bestellformular

TV-Tipp: La Palma – Die Zauberinsel im Atlantik

23.01.2015

Unterwegs mit Andrea Grießmann WDR1Reisemagazin „Wunderschön!“

Andrea Grießmann lässt sich ein auf das Naturabenteuer La Palma und erkundet die Insel im Alleingang. Sie wandert über Traumpfade mit spektakulären Aussichten, erlebt zu Karneval in der Hauptstadt Santa Cruz eine rauschende Puderschlacht, blickt mit dem größten Spiegelteleskop der Welt in den funkelnden Sternenhimmel und stellt Menschen vor, die sich dem traditionellen Brauchtum verschrieben haben...

Die Sendung ist für ein Jahr online gestellt. Zusätzlich findet man unter diesem Link auch viele weitere Informationen rund um La Palma. zur Sendung

Café-Konzertreihe im "Museo Casa Roja" in Villa de Mazo

30.09.2015

Café-Konzertreihe im Museo Casa Roja In der Casa Roja (Museo del Bordado y del Corpus) in Villa de Mazo finden wieder die beliebten Café-Konzerte mit Künstlern nationaler und internationaler Größe statt. Die nächsten Konzerttermine sind der 24.10.2015 (Ohmar Alonso, Violine), der 14.11.2015 (Javier Brichis, Gitarre) und der 12.12.2015 (Marcos Coll, Harmonika).
Die Konzerte beginnen jeweils um 18:00 Uhr, der Verkauf der Eintrittskarten (2 €) beginnt 1 Stunde vor Konzertbeginn.

Neu im Programm: Haus in traumhafter Lage bei Tijarafe

21.09.2015

Finca El Jesus in El Jesus Das hübsche Haus mit individueller Archtektur liegt direkt am Rand des Barranco del Jurado und bietet einen phantastischem Ausblick auf den Altlantik, in die Schlucht und auf die Berge. mehr

Timple-Konzert mit Germán López

16.10.2015

Germán López mit Timple Am Samstag, den 14.11.2015, tritt Germán López im Espacio Cultural CajaCanarias (Plaza de España, 3, Santa Cruz de La Palma) mit seiner Timple auf. Er wird begleitet vom kanarischen Gitarristen Carlos Martín. Die Timple ist ein kanarisches Saiteninstrument, ähnlich einer Laute oder Gitarre.
Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. mehr

Astrofest La Palma

21.09.2015

Astrofest La Palma Im Rahmen des diesjährigen Astrofest La Palma findet am 27./28. September eine Mondfinsternistour statt. Die geführte Tour umfasst eine Mondscheinwanderung an der Caldera de Taburiente bis zum Aussichtspunkt mit vielen Stopps zum Fotografieren, Snacks für das Abendessen und das Frühstück.
Eine Voranmeldung ist erforderlich. Tickets kosten 30 €.
 
Am 2. Oktober 2015 findet eine ganztägige Fototour durch den Nordosten der Insel statt. Die geführte Tour umfasst den Besuch des Observatoriums, einen englischsprachigen Führer und viele Fotostopps.
Eine Voranmeldung ist erforderlich. Tickets kosten 30 €.

Sonderangebote im August und September

03.08.2015

Rabattaktion Bungalows Alexandra
 

Auf alle Neubuchungen für den Reisezeitraum 01.08.2015 bis 15.09.2015 erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 10% für folgende Unterkünfte:

  • Casa Alexandra 1-4 (319, 323-325)
  • Bungalow Alexandra 1-3 (320-322)

Wanderfestival 2015

30.07.2015

Wanderfestival 2015
 
Am 21., 22. Und 23. August 2015 findet auf La Palma zum 6. Mal das Internationale Wanderfestival statt. Das Festival soll zeigen, dass La Palma das ganze Jahr über für alle Outdoor-Sportarten - insbesondere aber zum Wandern - hervorragend geeignet ist.

Es werden geführte Wanderungen auf unterschiedlichen Routen angeboten. Es gibt lange Routen, kurze Routen, Wanderungen bei Nacht, Tauchrouten, Fotorouten und diverse Themenrouten (z. B. Honigroute oder Rumroute). Für jeden ist etwas dabei!

Neben den Wanderungen finden auf der Plaza de España in Santa Cruz de La Palma ein Outdoor-Markt und ein Markt für lokale Produkte statt. Es gibt Konzerte, diverse Vorführungen und Spiele für Kinder.

Wer an einer oder mehreren Wanderungen teilnehmen möchte, kann sich über die offizielle Webseite walkingfestivallapalma.com anmelden. Dort finden Sie auch ein ausführliches Programm und Informationen zu Kosten und Teilnahmebedingungen.

Lesung am 06.06.2015 im Las Piedras de Taburiente

29.05.2015

Lesung im Las Piedras de Taburiente Am 6. Juni 2015 um 20 Uhr liest Susanne Aernecke im "Las Piedras de Taburiente" (Carretera Cumbre, gegenüber dem Besucherzentrum in El Paso) aus ihrem Buch "Tochter des Drachenbaums".
Dieser erste Band der "Amakuna-Saga" ist ihr neuestes Werk, das ab 15. Juni 2015 im Handel erhältlich sein wird. Der bekannte palmerische Künstler Luis Morera wird die Lesung mit eigener Musik und Lyrik untermalen.

Tickets erhalten Sie für 15 € im Vorverkauf und für 18 € an der Abendkasse im "Las Piedras de Taburiente".

Transvulcania 06.05.2015 bis 09.05.2015

05.05.2015

Transvulcania 2015 Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zum großen Berglauf Transvulcania 2015, der seit 2009 jährlich auf La Palma veranstaltet wird. Er gilt als einer der wichtigsten inter­natio­nalen Läufe und zieht Teilnehmer und Zu­schauer aus aller Welt an. Bei diesem Lauf wird, dem Verlauf zweier großer Wanderwege folgend, eine Gesamtstrecke von 73,3 km zurückgelegt, bei denen es 4.169 m bergauf und 3.835 m bergab geht. Neben dem Ultra­marathon finden Läufe in den Kategorien Vertikallauf, Halbmarathon und Marathon sowie verschiedene Kinderläufe und eine Wanderung statt.

Neben den Läufen wird ab dem 6. Mai auf der Plaza Juan Pablo in Los Llanos ein umfangreiches Programm mit diversen Konzerten, Vorführungen und Kindervergnügungen angeboten.

Achtung:
Während der Transvulcania werden verschiedene Straßenabschnitte sowohl in Los Llanos de Aridane als auch auf der gesamten Insel für den Autoverkehr gesperrt sein. In den Laufbereichen abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt. Der Veranstalter bietet aber Shuttlebusse an, die Sie kostenlos zu den Laufstrecken aber auch zu den Touristenorten wie dem Refugio del Pilar oder dem Roque de los Muchachos bringen.
zur Webseite der Transvulcania

Café-Konzertreihe im "Museo Casa Roja" in Villa de Mazo

27.04.2015

Café-Konzertreihe im Museo Casa Roja Bis zum 13. Juni 2015 findet im "Museo Casa Roja" einmal im Monat ein Café-Konzert statt.

Das nächste Konzert wird am 16.05.2015 von Renzo Ruggiero (Nyckelharpa, Santur) gestaltet. Beim Abschlusskonzert am 13.06.2015 präsentieren sich Alfonso Ortiz de Guinea Pereda und Alicia Cleofé Alvarez (Gitarre und Flöte). Die Konzerte beginnen jeweils um 18:00 Uhr und dauern bis 19:30 Uhr.

Der Eintritt kostet 2 Euro. mehr

5-tägiges Fotoseminar "Reisefotografie" im März 2015

06.02.2015

Gute Reisefotografien und Urlaubsfotos entstehen selten nebenbei. Es erfordert vorausgehenden Planungen und Erfahrung in verschiedenen fotografischen Themenbereichen. Dass in der Reisefotografie mehrere "Spezialgebiete" Der Wolkenwasserfall an der Cumbre als Beispielbild für das Fotosemiar auf La Palma der Fotografie miteinander verschmelzen, macht sie so anspruchsvoll.

Im 5-tägigen Fotoseminar "Reisefotografie" steht die Reisefotografie mit all ihren Facetten von der Vorbereitung bis zur Umsetzung im Mittelpunkt von Theorie und Praxis. Und wo lässt sich das Thema besser ausprobieren, als direkt in einer Reisesituation mit vielfältigen Motiven.

Vom 25.03.2015 bis 29.03.2015 Kaktusfeigen als Beispielbild für das Fotosemiar auf La Palma bietet die Fotoschule des Sehens auf La Palma das 5-tägige Fotoseminar "Reisefotografie" an. Neben Informationen zur Reiseplanung und zur geeigneten Fotoausrüstung bietet das Seminar viel Fotopraxis in ganztägigen Exkursionen und natürlich viel Spaß und gute Laune.

Weitere ausführliche Infos zur Fotoreise auf La Palma finden Sie hier

2014


 

Die Kioskos in El Remo

30.12.2014

Einen netten und sehr treffenden Artikel zum Geheimtipp, der lange keiner mehr ist, findet man aktuell auf Spiegel Online. zum Artikel

Kanaren wehren sich gegen geplante Bohrungen

20.10.2014

Der Kampf gegen die geplanten Ölbohrungen vor den Kanaren geht weiter.
Während den spanischen Staat die erwarteten Profite locken, sind die lokalen Insel­regierungen und die Bewohner der Kanaren besorgt um Umwelt und mögliche Einbußen im Tourismus. Einen ausführlichen Artikel finden Sie auf www.stern.de.

Petition gegen Ölbohrungen vor den Kanaren

29.09.2014

Petition gegen Ölbohrungen vor den Kanaren Im März 2012 hat die spanische Regierung den Start von Erdölbohrungen im Atlantik in unmittelbarer Nähe der kanarischen Inseln genehmigt. Das Bohrgebiet liegt nur zehn Kilometer vor Fuerteventura und 18 Kilometer vor der Küste Lanzarotes.
Die Petition richtet sich an das Europäische Parlament, um das Vorhaben zu stoppen und eine potenzielle Verseuchung im Falle eine Ölaustritts zu verhindern. Wir halten es für wichtig, die Petition zu zeichnen! mehr

Ultramarathon Transvulcania am 10. Mai 2014

16.04.2014

Ultramarathon Transvulcania 2014 Am 10. Mai ab 06:00 morgens findet wieder der jährliche Ultramarathon TRANSVULCANIA statt. Dieser Ultramarathon mit eine Distanz von 83 km und einem Höhenunterschied von insgesamt 8.525 m ist ein Berglauf, der die Insel La Palma auf zwei ihrer großen Wanderwege überquert. Er beginnt am Leuchtturm von Fuencaliente an der Südspitze La Palmas und endet in der Gemeinde Los Llanos de Aridane. Parallel findet auch ein Halbmarathon mit 26 km Länge satt, der ebenfalls am Leuchtturm startet und am Erholungsgebiet Refugio de El Pilar endet. mehr

Neu im Programm: Zwei moderne Ferienwohnungen in La Laguna

10.04.2014

Apartment Alfredo in La Laguna Helle und hochwertig ausgestattete Wohnungen mit schönem Meerblick in zweietagigem Haus. Das vollständig umzäunte Gundstück erleichtert das Mitbringen eines Hundes. mehr

Neu im Programm: Hübsches Holzhaus in Las Manchas de abajo

09.04.2014

Casa Saraswati in Las Manchas de abajo Ein außergewöhnliches, kleines Holzhaus mit Anschluss an die Wellnessoase Buddhacasa, in der von Massagen über Physiotherapie bis zu Yoga vielfälige Angebote buchbar sind. Im Haus gibt der Blick auf den umbauten Baum dem Wohnraum eine besondere Note. mehr

Neu im Programm: Casa Bellavista in Las Norias

08.04.2014

Casa Bellavista in Las Norias Casa Bellavista ist ein klimatisch günstig in Las Norias gelegenes, geräumiges und sehr gut ausgestattetes Haus mit kanarischen Holzbalkendecken, Swimmingpool und schönem Meerblick. mehr

Neu im Programm: Historisches Haus in Puerto de Tazacorte

07.04.2014

Casa la Huaca in Puerto de Tazacorte In Puerto de Tazacorte haben wir eines der wenigen historischen Altstadthäuschen ins Programm genommen. Es liegt in der Fußgängerzone nur wenige Meter vom Strand entfernt. Durch die enge Bauweise in der Altstadt erstreckt sich der Wohnbereich über drei Etagen. mehr

Petition gegen Ölbohrungen vor den Kanaren

24.02.2014

Petition gegen Ölbohrungen vor den Kanaren Im März 2012 hat die spanische Regierung den Start von Erdölbohrungen im Atlantik in unmittelbarer Nähe der kanarischen Inseln genehmigt. Das Bohrgebiet liegt nur zehn Kilometer vor Fuerteventura und 18 Kilometer vor der Küste Lanzarotes.
Die Petition richtet sich an das Europäische Parlament, um das Vorhaben zu stoppen und eine potenzielle Verseuchung im Falle eine Ölaustritts zu verhindern. Wir halten es für wichtig, die Petition zu zeichnen! mehr

Neu im Programm: Historisches Haus in Puerto de Tazacorte

09.04.2014

Casa la Huaca in Puerto de Tazacorte In Puerto de Tazacorte haben wir eines der wenigen historischen Altstadthäuschen ins Programm genommen. Es liegt in der Fußgängerzone nur wenige Meter vom Strand entfernt. Durch die enge Bauweise in der Altstadt erstreckt sich der Wohnbereich über drei Etagen. mehr

2013


 

Neu im Programm: Maisonettewohnung in Puerto de Tazacorte

20.10.2013

Apt. Vista Barranco in Puerto de Tazacorte In Puerto de Tazacorte haben wir eine kürzlich fertig gestellte, hübsche Maisonettewohnung ins Programm genommen. Die Wohnung verfügt über eine private Dach­terrasse mit Blick in den Barranco und auf die Berge. mehr

Neu im Programm: Villa Verano in Todoque

02.10.2013

Villa Verano in Todoque Ab sofort haben wir unser Angebot um eine sehr schöne und große Villa für bis zu sechs Personen erweitert. Das Haus zeichnet sich besonders durch seinen herrlichen Panorama­blick, den überdachten Swimmingpool und eine Zentral­heizung aus. Aktuell ist es auch über Weihnachten noch verfügbar. mehr

Verbraucherschutz mahnt Fluggesellschaften ab

23.05.2013

Die Verbraucherzentrale NRW hat Lufthansa, Air Berlin, Condor, Tuifly, Germanwings und Germania wegen "überhöhter Anzahlungsforderungen" abgemahnt. Die Verbraucherschützer monieren, dass die Airlines "sofort bei der Buchung und damit oft monatelang im Voraus die Bezahlung des vollen Flugpreises verlangen". Um die Passagiere im Fall einer Airline-Pleite vor dem Verlust ihres Geldes zu schützen, fordert Klaus Müller, Vorstand der Verbraucherzentrale NRW, die Einführung von Vorauszahlungsgrenzen. Der Flugpreis solle frühestens 30 Tage vor Abreise fällig werden. Eine Anzahlungspflicht sei allenfalls dann akzeptabel, wenn die Fluggesellschaften eine Insolvenzabsicherung wie die Reiseveranstalter vorweisen können. (Quelle: Travel One) mehr

Condor Flüge für Winter 2013/2014 buchbar

25.01.2013

Heute hat die Condor die Wintersaison 2013/2014 freigeschaltet. Direktflüge nach
La Palma sind für den Zeitraum vom 01.11.2013 bis 30.04.2014 ab Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart jeweils dienstags möglich.

Neue komfortable Merkzettelfunktion

9.01.2013

Um die Auswahl der richtigen Ferienunterkunft zu erleichtern, haben wir unsere Internetseite um eine Merkzettelfunktion erweitert. Ab sofort können Sie sich damit eine persönliche Auswahl an Ferienunterkünften zusammenstellen.

2012


 

Navigations-App für Wanderer und Biker

20.11.2012

Eine neue Navigations-App für La Palma, geeignet für iPhone und Android, kann das Wandern und Biken im freien Gelände unterstützen, da sie ohne Online-Verbindung und Netz auskommt.
Für 3,99 Euro kann man sie sich auf der Komoot-Webseite herunterladen. Für mehr Sicherheit als ein herkömmliches Navigationsgerät, vor allem auf rasanten Mountain­biketouren, sorgt die Möglichkeit, sich eine gewählte Route per Sprachanweisung ansagen zu lassen, ohne ständig aufs Display schauen zu müssen. Je nach Standort können sich die Nutzer auch Ausflüge vorschlagen lassen.

Hat Sandy hat einen Abstecher nach La Palma gemacht?

31.10.2012

Natürlich ist Hurrikan Sandy nicht persönlich nach La Palma gezogen, aber zeitgleich ist über La Palma ein heftiger Sturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 130 km/h gezogen. Wenn auch nicht mit den USA vergleichbar, hat es doch etliche kleinere Schäden - von Überschwemmungen in St. Cruz bis zu umgestürzten Bäumen - gegeben. Der Flugbetrieb musste eingestellt werden und etliche Urlauber landeten statt auf La Palma auf Teneriffa, von wo sie weitertransportiert wurden und zum Teil noch werden, sobald sich der Sturm etwas gelegt hat. Andere, die ihre Heimreise antreten wollten, mussten ihren Urlaub unfreiwillig verlängern. Selbst das Kreuzfahrtschiff Aida hat La Palma nicht anlaufen können. Bilder vom Sturm

Lidl auf La Palma eröffnet

16.10.2012

Seit neuestem gibt es in Breña Alta einen Lidl - mit vielen deutschen Produkten zu akzeptablen Preisen. Man findet ihn leicht, wenn man vom Flughafen in Richtung Los Llanos fährt. Öffnungszeiten: Mo - Sa 09:00 - 22:00.

Klassische Konzerte in Santa Cruz

05.10.2012

Nach einer ersten erfolgreichen Saison finden im Theater Circo de Marte von Santa Cruz von Oktober bis Mai neun Konzerte klassischer Kammermusik mit palmerischen und internationalen Interpreten statt. Am 26. Dezember geben Bernd Valentin, Bariton und Magdalena Bränland, Sopran auch ein Konzert in der Casa de la Cultura Braulio Martín von El Paso.

Den Anfang machte das Trio Arriaga (Violine, Cello, Klavier) am 3. Oktober. Hervorzuheben sind die Abende mit Andrea Silvestrelli (Bass) am 25. Oktober und ein Konzert mit Timple und Gitarre am 6. Februar. Der Eintritt beträgt 10 Euro an der Abendkasse.

Mehr Informationen www.teatrocircodemarte.es.

Nacht der Vulkane am 28. September in Fuencaliente

20.09.2012

In der „Nacht der Vulkane“ (noche de volcanes) erfahren Sie in Fuencaliente schon ab nachmittags mehr zur vulkanischen Natur der Isla bonita. Um 16:30 beispielsweise wird am Besucherzentrum ein kostenloser Rundgang entlang des Vulkans San Antonio mit deutschsprachiger Führung angeboten. Ab 21 Uhr können Sie in der Lucha-Canaria-Arena in einem ebenfalls kostenlosen Workshop vom deutschen Vulkanologen Prof. Konradin Weber (FH Düsseldorf) etwas über die vulkanische Natur La Palmas erfahren und ihm Fragen stellen. Auf Englisch und Spanisch können Sie auch den Ausführungen anderer internationaler Vulkanologen folgen.

Mit einem Beitrag von 5 € (Karten bis 26. September bei den Touristinformationen) schmecken Sie selbst, wie ein vulkanischer Boden für guten Wein [Link auf Wirtschaft/ Wein] sorgt: Palmerische Winzer, Weinkundler und Geologen erläutern die Zusammenhänge ab 20 Uhr auch auf Deutsch – und Sie kosten während dessen, welch edle Tropfen auf La Palma erzeugt werden.

Die „Forschernacht" wird von der EU gefördert und gleichzeitig in 30 Ländern veranstaltet. Dieses Jahr findet sie erstmals auch auf La Palma statt. Die meisten Programme sind kostenlos. Außerdem werden Filme, Theater, Erinnerungen von Augenzeugen an die Vulkanausbrüche von 1949 und 1971, Exkursionen, „Wissenschafts-Cafés“, ein „EU Corner“ und ab 23 Uhr ein Live-Konzert auf der Plaza de Ayuntamiento angeboten. Je besser Sie Spanisch und Englisch verstehen, desto mehr haben Sie von den Veranstaltungen!

Alle Informationen, auch auf Deutsch, finden Sie auf www.nochedevolcanes.es.

6-tägiges Fotoseminar "Reisefotografie" im März 2013

05.09.2012

Gute Reisefotografien und Urlaubsfotos entstehen selten nebenbei. Es erfordert vorausgehenden Planungen und Erfahrung in verschiedenen fotografischen Themenbereichen. Dass in der Reisefotografie mehrere "Spezialgebiete" Der Wolkenwasserfall an der Cumbre als Beispielbild für das Fotosemiar auf La Palma der Fotografie miteinander verschmelzen, macht sie so anspruchsvoll.

Im 6-tägigen Fotoseminar "Reisefotografie" steht die Reisefotografie mit all ihren Facetten von der Vorbereitung bis zur Umsetzung im Mittelpunkt von Theorie und Praxis. Und wo lässt sich das Thema besser ausprobieren, als direkt in einer Reisesituation mit vielfältigen Motiven.

Vom 14.03.2013 bis 19.03.2013 Kaktusfeigen als Beispielbild für das Fotosemiar auf La Palma bietet die Fotoschule des Sehens auf La Palma das 6-tägige Fotoseminar "Reisefotografie" an. Neben Informationen zur Reiseplanung und zur geeigneten Fotoausrüstung bietet das Seminar viel Fotopraxis in ganztägigen Exkursionen und natürlich viel Spaß und gute Laune.

Weitere ausführliche Infos zur Fotoreise auf La Palma finden Sie unter www.fotoschule-des-sehens.de

Teufelsfest in Tijarafe

31.08.2012

Plötzlich mischt er sich unter die Menge und erschreckt die Feiernden: Ein durch einen Schutzpanzer aus Kunstfasern notdürftig geschützter "Teufel" tanzt durch Tijarafe, bis auch der letzte Feuerwerkskörper an seinem Leib explodiert und erloschen ist. Für diesen gefährlicher Job findet sich jedes Jahr ein Freiwilliger. Am Ende des Teufelstanzes wird die Ortsheilige von Tijarafe, die Virgen de la Candelaria, den Teufel wieder einmal besiegen, voraussichtlich in den frühen Morgenstunden gegen 2:30 Uhr.

Wem das Spiel mit dem Feuer (gerade nach dem extrem heißen Sommer) zu heiß ist, der kann auch ab 22:00 Uhr das Straßenfest mit Musik und Tanz genießen oder den Ort schon zu einer der Veranstaltungen ab dem 1. September besuchen - ob zum traditionellen Umzug, zur Messe, Weinverkostung, Theater oder zu Konzerten. Auf dem lebhaften Volksfest wird die ganze Woche über garantiert niemand verhungern oder verdursten. Das genaue Programm gibt es unter www.tijarafe.es

Relaunch unserer Internetseite

15.08.2012

Informieren Sie sich gezielt über unser Angebot an Ferienwohnungen, Standorte und Freizeitaktivitäten. Wir laden Alle ein, ausgiebig durch Praktisches, Insidertipps, Sehenswertes, Land und Leute, Geschichte, Kultur, Fiestas und vieles mehr zu surfen.

Ob Reiseinformationen und Ortsinfos von A bis Z, Nachrichten, Highlights, Naturparks, archäologische Parks, Museen oder Tipps für Auto-, Wander- und Mountainbiketouren - auf unserer Seite können Sie nach Herzenslust und voller Urlaubsvorfreude schmökern.

Und wer öfter vorbei schaut, wird entdecken, dass sich bald noch viel mehr ändern wird… Bleiben Sie dran!

Die Seite wird nicht richtig angezeigt? Laden Sie die Seite neu (shift & reload) oder leeren Sie den Cache Ihres Browsers. Und nun viel Spaß beim Surfen!

Auf La Palma brennt es nicht

14.08.2012

Alle Waldbrände auf La Palma wurden im Juli gelöscht. Insgesamt waren nur etwa 900 Hektar auf der "Isla bonita" betroffen, das Gesamtbild der Landschaft wurde davon kaum beeinträchtigt. Keines unserer Ferienhäuser oder unserer Ferienwohnungen war direkt betroffen. Die Feriengäste können Ihren Urlaub auf La Palma also ganz normal genießen.

Der Wandbrand im Juli 2012 und das betroffenen Gebiet danach:

  • Waldbrand oberhalb von El Paso im Juli 2012La Palma, Waldbrand im Juli 2012
  • Das Gebiet oberhalb von El Paso nach dem Waldbrand im Juli 2012La Palma nach dem Waldbrand im Juli 2012

Da diesen Sommer die trockenen, heißen Temperaturen vorerst noch anhalten, kann natürlich ein Restrisiko, dass erneut Brände auftreten, nicht ganz ausgeschlossen werden. Wir hoffen in jedem Fall das Beste und möchten an dieser Stelle auch den Betroffenen auf Gomera und Teneriffa unser Mitgefühl aussprechen.

Künstliche Riffe vor La Palma

Juli 2012

Im Rahmen des Projekts "Ökomuseum" haben Marine und Hafenbehörde nun zugestimmt, vor Santa Cruz de La Palma ein Schiffswrack in einer Tiefe von mindestens 20 Metern zu versenken, um so ein künstliches Riff für Taucher zu schaffen. Die Finanzierung ist allerdings noch nicht geklärt. Schon seit 2007 existieren Pläne, vor der Westküste La Palmas zwischen Tazacorte und Tijarafe ein Schiff als künstliches Riff für Taucher zu versenken. Angeblich wurden bereits erhebliche Summen in die Projektplanung investiert. Gegenwärtig wird diskutiert, ein ausgemustertes spanisches Kriegsschiff, das vorher von allen umweltschädlichen Bestandteilen wie dem beispielsweise Motor befreit wurde muss, nach La Palma zu überführen, um es dort zu versenken.

Am Leuchtturm von La Bombilla an La Palmas Westküste, wo von der Hotelkette "Princess" der Bau eines Taucherhotels geplant wird, könnte ein drittes Schiff versenkt werden. Zumindest ist der Baubeginn des Hotels nun genehmigt. Laut Plan soll dieses einen Unterwasserpark mit zwei alten Holzschiffen und allem, was das Taucherherz begehrt, erhalten.nach oben

Schutzhütten für Wanderer

Juli 2012

Wer auf einer langen Höhenwanderung auf La Palma übernachten muss, kann jetzt auf La Palma auf eine Reihe von Schutzhütten zählen. Zehn sind insgesamt geplant. Bisher wurden sieben fertig gestellt, beispielsweise oberhalb von Tazacorte, bei Tijarafe, Barlovento, El Paso, in Breña Alta und Fuencaliente. Demnächst werden auch Schutz­hütten bei Puntallana und auf dem "Roque de Los Muchachos" fertig gestellt.

Wanderhütte vorab buchen

Über eine eigene, derzeit noch nicht freigeschaltete Webseite soll man sie bald buchen können. Dazu muss zuerst die Hüttengebühr von 10 Euro pro Person auf ein Konto der Caja Canarias überweisen werden. Eine Barzahlung vor Ort ist nicht möglich. Hat dies geklappt, ist eine Reise nach Santa Cruz fällig, wo man gegen Vorlage der Buchungs­be­stätigung und eines gültigen Ausweises im Büro der Organisation Senderos de La Palma, Avenida El Puente, 45 ("Hacienda Quinta Verde") den Hüttenschlüssel abholt und eine Kaution von 50 Euro bezahlt. Nach der Tour wird diese zurück erstattet. Bis die Hütten­seite funktioniert, finden Sie alle nötigen Infos bei www.senderosdelapalma.com.

Astrotourismus auf La Palma?

Juli 2012

Auch ohne Observatorium sollen Touristen Gelegenheit haben, an mehreren geeigneten Stellen der Gemeinde Tazacorte den Nachthimmel über La Palma zu beobachten. Besonders geeignet sind dafür die lichtarmen Stellen "Mirador de San Borondón", der Strand "Los Guirres" und Puerto de Tazacorte. Schautafeln sollen die Sternpositionen erläutern. Damit wird "Astrotourismus" offizieller Bestandteil des touristischen Angebots von Tazacorte.

La Palma - Isla Bonita

auch Isla Verde genannt, ist das ideale Urlaubsziel für Wanderer, Individualreisende und Naturliebhaber. Die zu den Kanarische Inseln, den Islas Canarias gehörende kleine Kanareninsel La-Palma ist seit dem Jahr 2002 von der UNESCO zum Weltbiosphärenreservat ernannt worden.

Sanfter, nachhaltiger Tourismus, also turismo rural und Naturschutz werden auf LaPalma groß geschrieben. Statt Bettenburgen und Massentourismus haben Touristen auf La_Palma die Wahl zwischen Landhäusern, Ferienhäusern und stilvollen Apartments in authentischen Ortschaften.

Elke Janke Reisen ist als einer der ersten Anbieter individueller Ferienunterkünfte seit 1985 auf La Plama aktiv. Viele Stammgäste vertrauen seit langem auf unsere Erfahrung und unseren zuverlässigen Service bei der Buchung von Flugreisen, Pauschalreisen für ihren Urlaub.