Elke Janke Reisen GmbH, La Palma Ferienhaus-Spezialist seit 1985 Blick auf die Caldera de Taburiente auf La Palma
Hotline 030 4743997
La Palma Immobilienangebote  
Immobilienangebote
auf La Palma
  Immobilienangebote von Palminvest

La Palma - Zigarren

Altes von blühenden Ranken überwuchertes, kanarisches HäuschenPortrait einer Ziege bei TijarafeEine markante Felsnadel an der Cumbrecita La PalmasBlick in das Innere der Kirche San Juan Bautista in PuntallanaBizarre Lavaaschen an der Straße über zum Roque de los Muchachos
[zurück]

Zigarren (Puros)

Mitte des 19. Jahrhunderts führten aus Kuba zurückkehrende Palmeros den Tabakanbau und die Kunst der Zigarrenherstellung auf La Palma ein. Die letzte Tabakfabrik La Palmas in El Paso wurde im Jahr 2000 geschlossen. Auf der Finca El Sitio in Breña Alta lässt sich jeder einzelne Schritt zur Herstellung der handgerollten puros palmeros auf einer Führung besichtigen.

Vom Tabak zur Zigarre puro

Nach der Tabakernte im Oktober werden die Tabakblätter 45 Tage getrocknet und an­schließend fermentiert. Erst im Laufe dieses Prozesses erhält der Tabak sein charak­te­ristisches Aroma. Am häufigsten wird man dem Zigarren-Typ "Tripa Corta" begegnen, der auch Blattabschnitt enthält. Wesentlich hochwertiger ist die "Premium"- Zigarre, die nur aus ganzen Blättern gedreht wurde. Hier wird Tabak aus La Palma mit solchem aus Kuba, Sumatra und Java kombiniert. Nachdem die verschiedenen Blätter zu Wickeln gedreht wurden, werden sie als Rohlinge in Holzformen gelegt und gepresst. Erst zum Schluss erhalten sie das wichtige Deckblatt. Die anschließende Lagerung bei 60- bis 70-prozen­tiger Luftfeuchtigkeit ist ebenfalls entscheidend für das letztendliche Aroma der puros.

Angebaut wird der Tabak auf La Palma hauptsächlich in der Gemeinde El Paso, aber auch um die Finca El Sitio finden sich Tabakfelder, Trocken- und Fermentierräume. In den Breñas und in Santa Cruz, aber auch am Flughafen lassen sich handgefertigte lose puros erwerben, die es angeblich mit denen aus Havanna aufnehmen können. Zigarrenpackungen gibt es in jedem Supermarkt.

La Palma - Isla Bonita

auch Isla Verde genannt, ist das ideale Urlaubsziel für Wanderer, Individualreisende und Naturliebhaber. Die zu den Kanarische Inseln, den Islas Canarias gehörende kleine Kanareninsel La-Palma ist seit dem Jahr 2002 von der UNESCO zum Weltbiosphärenreservat ernannt worden.

Sanfter, nachhaltiger Tourismus, also turismo rural und Naturschutz werden auf LaPalma groß geschrieben. Statt Bettenburgen und Massentourismus haben Touristen auf La_Palma die Wahl zwischen Landhäusern, Ferienhäusern und stilvollen Apartments in authentischen Ortschaften.

Elke Janke Reisen ist als einer der ersten Anbieter individueller Ferienunterkünfte seit 1985 auf La Plama aktiv. Viele Stammgäste vertrauen seit langem auf unsere Erfahrung und unseren zuverlässigen Service bei der Buchung von Flugreisen, Pauschalreisen für ihren Urlaub.