Felsen mit Kiefern im Nationalpark Caldera de Taburiente

Santa Cruz de La Palma feiert die Fiesta de Los Indianos

Einer der Höhepunkte der Karnevalsfeiern in Santa Cruz de La Palma ist die inzwischen auch weit über die Grenzen Spaniens hinaus bekannte Fiesta de Los Indianos am Rosenmontag. Dieses Jahr findet sie am 12. Februar statt.

Es ist eine Parodie auf die in alten Zeiten hauptsächlich aus Cuba wohlhabend zurückkehrenden Palmeros, den „Indianos“. In Weiß und Beigetönen gekleidet, mit Spitze und Panamahüten, mit Fächern und Regenschirmen ausgestattet strömen die Besucher schon vormittags nach Santa Cruz. Diese „Verkleidung“ ist auch für Touristen ratsam, denn typisch für diese Fiesta ist, dass den ganzen Tag über viel Puder verstreut wird.

Mittags trifft die „Negra Tomasa“ ein, eine wesentliche Figur der Fiesta de Los Indianos, womit die Feier auch offiziell beginnt. Am Nachmittag findet der Umzug der „Indianos“ statt, der durch die Hauptstraßen von Santa Cruz führt. Bis zum Morgengrauen wird in der ganzen Stadt zu karibischen Rhythmen ausgelassen getanzt und gefeiert.

Dieses besondere Ereignis sollten Sie nicht verpassen!