Barlovento - La Palma

Barloventos weit auseinander stehende Häuser gruppieren sich um die erstaunlich große Kirche "Nuestra Señora del Rosario" ("Jungfrau vom Rosenkranz") aus dem 16. Jahr­hundert (flämische Statuen, Kassettendecke im Mudéjar-Stil). Jeden August feiern die Einwohner ihre Beschützerin.

moros y cristianos

Alle drei Jahre im August (2013) führt Barlovento mit viel bastler­ischem Aufwand "moros y cristianos", die Seeschlacht von Lepanto von 1571 auf. Vermutlich spiegelt sich in diesem Brauch die Erinnerung an die früher häufigen Kämpfe gegen Piraten wider.

Informationszentrum zu Natur und Kunsthandwerk

Etwas oberhalb von Barlovento liegt ein "Parque recreativo" mit Abenteuerspielplatz, Grillplätzen, Ausflugslokal und Campingplatz. In einem Informationszentrum kann man Kunsthandwerk erwerben oder sich über die Natur im Norden La Palmas informieren. Wer sich lieber erfrischen will, dem seien die Naturschwimmbecken "La Fajana" unterhalb Barloventos ans Herz gelegt, die allerdings bei starker Brandung dem Meer ausgesetzt sind.