la-palma_156.jpg

Wolken fließen die Cumbre auf La Palma
Media Folder: 

Puerto Naos - La Palma

Puerto Naos, manchmal auch Puerto de Naos genannt, bietet mit seinem 600 Meter langen schwarzen Sandstrand unter hohen Kokospalmen und der gemütlichen Promenade viel Urlaubs­stimmung mit wunderbaren Sonnenuntergängen Sonnen­unter­gängen und einem breiten Angebot an attraktiven Apartments.

Ferienwohnungen in Puerto Naos

Manche Apartmenthäuser vor allem in den landwärts liegenden Straßen sehen von außen recht nüchtern aus. Dennoch findet der Tourist hier alles an Angeboten, was er für einen ent­spann­ten Urlaub braucht. Im 1.000-Betten-Hotel "Sol La Palma" am südlichen Ortsende gibt es sogar ein abendliches Unter­haltungs­programm auch für Nichtgäste. Im alten Teil von Puerto Naos am Hafen ist noch etwas von der Fischerromantik zu spüren, die der Ort vor dem Tourismusboom ausstrahlte.

Baden in Puerto Naos

Der sonnenverwöhnte Strand bietet mit Liegen- und Sonnen­schirm­vermietung, Süßwasserduschen, Toiletten, Kiosken und Strandcafés Annehmlichkeiten für einen Badeurlaub. Die Ortsheilige ist wie in vielen Fischerorten die Virgen del Carmen, die alljährlich im Juli gefeiert wird.

Baden bei Puerto Naos

Südlich von Puerto Naos schließen sich die Badestrände Las Monjas (derzeit gesperrt), Charco Verde und El Remo mit einigen, trotz strikter Über­wachung des Bauverbots in Strandnähe noch stehen gelassenen Grillhütten an. Nördlich von Puerto Naos liegen die Strände La Bombilla und Playa Nueva.

Freizeitaktivitäten in Puerto Naos

In Puerto Naos bieten Veranstalter Wandertouren, Tauchausflüge, Gleitschirmflüge und die Vermietung von Mountainbikes an. Oberhalb des Ortes landet man schnell in den all­gegen­wärtigen Bananenplantagen.